Verantwortungsgemeinschaft

Im letzten Pfarrbrief wurde ausführlich beschrieben, mit welchen Schritten sich unsere drei Gemeinden auf EINE Pfarrei hinbewegen. Nach Vor- und Zuarbeit durch die Pfarrgemeinderäte erarbeitete die Steuerungsgruppe der VG eine gemeinsame Grundlage, nach welcher die Pfarrgemeinderäte der Gemeinden über den zukünftigen Hauptsitz der neuen Pfarrei abstimmen sollen. Die Kriterien dafür sind nüchtern und objektiv: Sie gehen von der Größe, Zweckmäßigkeit und Zustand der Immobilien vor Ort aus (Kirche, Pfarr- und Gemeindehaus, nutzbare Freiflächen, etc.). Nach der erfolgten Abstimmung werden dem Bischof das Ergebnis und die Abstimmungsprotokolle übergeben. Er wird nur dann „eingreifen“, wenn sich die Pfarrgemeinderäte nicht einigen können. Bei der Findung eines neuen Patroziniums sind die drei Vorsitzenden unserer Pfarrgemeinderäte darin übereingekommen, dass für die neue Pfarrei ein neutrales Patrozinium gefunden werden soll. Dafür werden zu gegebener Zeit und in ansprechender Weise alle Gemeindemitglieder befragt werden. Unabhängig vom neuen Patrozinium behalten alle unsere Kirchen ihren Patron, beziehungsweise ihre Patronin.

Vielleicht verbindet sich mit der Suche nach einem gemeinsamen Pfarrpatrozinium auch ein biblisches Leitmotiv oder Bild, welches unsere Sendung und Auftrag für unsere Regionen zu beschreiben vermag: Was können und wollen wir als Kirche für die Menschen sein, mit denen wir unser Leben und unseren Alltag teilen?

Was können und dürfen wir dazu beitragen, dass Gott in Erinnerung und gegenwärtig bleibt? Auch über diesen biblischen Auftrag an uns und dessen praktische Umsetzung („Pastorales Konzept“) müssen unsere Räte beraten und abstimmen.

Sind diese Schritte vollzogen, kann dem Bischof ein Datum vorgeschlagen werden, an welchem er uns als NEUE Pfarrei entstehen lässt. Dann werden wir nicht am Ende sein. Nach langen Diskussionen sollen neue Strukturen auch neue Impulse geben für unser Leben als viele kleinere Gemeinschaften, aber eben auch als EINE GROSSE Gemeinde. (Stand: 04.12.2017)

Termine:
Datum Uhrzeit Anlaß Details Ort
Di, 23 Jan 2018 17:00 Große Dienstbesprechung Kamenz
Do, 25 Jan 2018 19:00 Verantwortungsgemeinschaft Sitzung der Steuerungsgruppe Radeberg
Sa, 03 Feb 2018 Tag der liturgischen Dienste Kamenz

Kontakt:
Pfarrer Stephan Löwe
E-Mail: vg@sankt-benno.de